Startseite
»
Trauerkarten
»
DIN-lang-Beileidskarten

Trauerkarten online schreiben und gestalten

Geht ein Mensch von dieser Welt bleiben viele Menschen zurück, die den Verlust betrauern: Familie, Freunde, Bekannte, Arbeitskollegen – jeder Trauernde muss selbst mit dem Loch, das der Verstorbene hinterlassen hat, zurechtkommen und seinen eigenen Weg finden, den Schmerz zu verarbeiten. Es ist jedoch Brauch, zu der Trauerfeier oder Beerdigung eine Trauerkarte mitzubringen, die man den Hinterbliebenen überbringt. Die hier gezeigten Trauerkarten in DIN lang haben ein sehr tröstendes Motiv, denn man sieht auf den Trauerkarten in DIN lang laubbehangene Bäume, die ihre Blütezeit bereits hinter sich haben. Deshalb eignen sich diese Trauerkarten in DIN lang vor allem für Verstorbene, die in einem höheren Alter verstorben sind und die Möglichkeit hatten, ihr Leben zu genießen. So wird das Motiv dieser Trauerkarten in DIN lang zu einer Metapher für ein erfülltes Leben. weiterlesen

DIN-lang-Beileidskarten

 

Trauerkarten – Wir beweisen das nötige Fingerspitzengefühl

Schriftliche Mitteilungen über einen Trauerfall erfordern Fingerspitzengefühl bei der Gestaltung. Für die Trauerkarte, Beileidskarte und/oder Kondolenzkarte im Familienkreis kann auf Wunsch auch ein persönliches Erinnerungsfoto hochgeladen werden. Dazu bieten sowohl die Standardkarte als auch die Premiumkarte genügend Raum für Anteilnahme mit ganz persönlichen Worten. Auch sind vorformulierte Textbausteine auswählbar. So kann die Bearbeitung daheim am PC in aller Ruhe durchgeführt und ein geschmackvoller, persönlicher Text im Familienkreis besprochen und ausgewählt werden. Die so erstellte Traueranzeige wird dann auch später noch ein liebevolles Andenken an die verstorbene Person darstellen.

Trauerkarten erstellen oder erstellen lassen

Trauerkarten zu erstellen wird so zu einer individuellen Geste besonderer Anteilnahme und die Einladung zur Bestattung mit einem liebevollen persönlichen Gruß versehen. Das Gestalten der Trauerkarten ist bei uns sehr einfach, da Sie als Kunde aus den Formaten C6, DIN lang wählen können. Trauerkarten stilvoll und angemessen zu gestalten ist nicht schwierig, wie dies am Beispiel der Klappkarten besonders einfach zu sehen ist. Sie können die Trauerkarten auf mehreren Seiten mit Textbausteinen und/oder Bildern versehen und so dem Verstorbenen im Besonderen hervorheben. Wer Trauerkarten erstellen möchte, findet zahlreiche, stilvolle oder auch schlichte Motive. Die betenden Hände oder die Friedenstaube stellen eine kleine Auswahl von vielen, verschiedenen Vorlagen dar. Persönliche Texte und Ergänzungen, um die Trauerkarte individuell zu gestalten, sind jederzeit möglich. Die Druckvorlage zur Freigabe ist natürlich kostenlos und die Lieferung erfolgt in der Regel binnen 24 h.

Wie verschickt man Trauerkarten?

Wenn man von dem Tod eines Menschen erfährt, den man kannte, dann ist man betroffen und würde gern umgehend sein Beileid ausdrücken. Viele Menschen fragen sich dann aber: Wann und wie verschickt man Trauerkarten? Verschickt man sie sofort oder lässt man etwas Zeit verstreichen, damit sich bei allen Beteiligten der erste Schock etwas legt? Und wenn man die DIN lang Trauerkarten ausgewählt hat: Wie verschickt man die Kondolenzschreiben? Sicher nicht mit einer lustig-bunten Briefmarke. Sollte man die Trauerkarte selbst überreichen? Die erste Regel in der Frage, wie man Trauerkarten verschickt, lautet: Desto näher man dem Verstorbenen stand, desto persönlicher darf der Abschied sein. Gehörte man zu den engeren Freunden, wird man sicher auch zur Beerdigungsfeier eingeladen, wo man die DIN lang Trauerkarten selbst überreichen und sein Beileid aussprechen kann. Ansonsten gilt einen möglichst stilvollen und farblich zurückhaltenden Trauerumschlag auszuwählen, in dem man etwa nach einer Woche die Trauerkarte mit tröstenden und persönlichen Worten verschickt. 

Newsletter-Anmeldung: