zurück zur letzten Seite
Startseite
»
Trauerkarten
»
A6-Trauerklappkarten
»
A6-Trauerkarten mit buntem Herbstlaub
Art.Nr.: TK-A6-14
A6-Trauerkarten mit buntem Herbstlaub
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: Siehe Übersicht
drucken
online gestalten

Wie faltet man Trauerkarten?

Diese Trauerkarten drucken wir auf großen Bögen, sie werden anschließend auf Format geschnitten und in der Mitte wird genutet. Durch diese Nut lassen sich die Karten einfach zuklappen - so entsteht eine Klappkarte. Die Trauerkarten haben somit vier Seiten und deutlich mehr Platz als zweiseitige Karten.

Herbstliche Trauerkarte für den gefühlvollen Abschied

Abschied von einem geliebten Menschen zu nehmen zählt wo zu den schwierigsten Momenten im Leben eines Menschen. Man findet kaum Worte dafür, die beschreiben könnten, wie man sich fühlt und wie groß der Verlust ist. Trotzdem gebietet es der Anstand, dass man den Hinterbliebenen die Anteilnahme beweist. Dazu verschickt oder übergibt man traditionell eine Trauerkarte. Wer in diesem Herbst Gebrauch von einer Trauerkarte machen muss, der kann diese wählen, denn diese Trauerkarte trägt passend zur Jahreszeit ein herbstliches Gewand.

Was sagt das Motiv des herbstlichen Laubes und der Blätter aus?

Jede Trauerkarte hat ein bestimmtes Motiv, das immer auch symbolisch für den Verstorbenen steht. Diese Trauerkarte hat als Motiv herbstliche Blätter in Goldgelb. Was sagt uns das? Man spricht auch gern vom Herbst des Lebens, der ab 50+ beginnt. Wenn ein Mensch in diesem Lebensabschnitt verstirbt, dann spricht man davon, dass er aus seinem Herbst des Lebens gerissen wurde. In diesem Fall passt dieses Trauerkartenmotiv besonders gut. Aber auch wenn ein Mensch im Herbst verstirbt, kann man diese Trauerkarte nutzen.

Wie überbringt man eine Trauerkarte?

Die Gestaltung einer Trauerkarte  ist das eine, sie stilvoll zu überbringen ist die andere Sache. Geht man zu der Beerdigung, dann sollte man die Trauerkarte in einem Umschlag den Hinterbliebenen überbringen. Meist warten diese an dem Eingang der Trauerkapelle um alle Trauergäste in Empfang zu nehmen. Dann ist die passende Zeit um sein Beileid auszusprechen und die Trauerkarte zu übergeben. Hat man außerdem einen Trauerkranz oder Blumen dabei, legt man sie üblicherweise direkt am aufgebahrten Sarg ab. Ist man sich unsicher, kann man auch die zur Verfügung stehenden Ansprechpartner fragen, wie es gewünscht wird. Die Trauerkarte sollte in jedem Fall direkt an die Hinterbliebenen übergeben werden, am besten in einem passenden C6-Trauerumschlag.

Informationen zur Bestellung der Trauerkarte mit Herbst-Motiv

Die herbstliche Trauerkarte kann man ab einer Auflage von 25 Stück bestellen. Wem das Motiv noch zu unpersönlich ist, der kann die Karte im Online-Designer bearbeiten, z.B. ein Foto einfügen oder einen Text in die Trauerkarte drucken lassen. Die Möglichkeiten sind beinahe unbeschränkt. Bis zu 1.000 Stück der Trauerkarten kann man bestellen. Es stehen außerdem mehr als zehn Papiersorten zur Auswahl, in denen man seine Trauerkarte drucken lassen kann. Je nachdem ob man die Trauerkarte elegant, schlicht oder sehr auffallend gestalten will – was sicher auch von der Persönlichkeit des Verstorbenen abhängt – hat man das passende Papier zur Auswahl: Es gibt sanft schimmerndes Papier, robustes Kartonpapier oder das klassische Leinenpapier. Passend dazu kann man selbstverständlich auch den Umschlag für die Trauerkarte bestellen. 

 

 

A6-Trauerkarten, Motiv 14

 


Trauerkarte, druck, druckerei, drucken, klappkarten, trauerkarten, beerdigung



Trauerkarten, Beerdigung, trauerfeier, beileid, kondolenz, klappkarten

 

Herbstliche Trauerkarten mit Blättermotiv, schnell gedruckt und geliefert.

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:
Trauerbriefumschläge, C6, mit schwarzem Dreifach-Rahmen
ab 0,24 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-4 Werktage

Newsletter-Anmeldung: